Gästebuch

Haben sie Anmerkungen zu unserer Homepage oder interessante Links, die wir kennen sollten? Wir freuen uns auf ihre Meinungen über unsere Seite und über Einträge in unser Gästebuch!

Bitte hier nur Anmerkungen zu dem Inhalt und Aufbau unserer Seite im Gästebuch eintragen!

Danke!

 

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
  • Stilhoff (Friday, 24. January 2014 17:20)

    Endlich macht mal einer den Mund auf, weiter so.
    Ich lebe in Ungarn und beisse mir die Zunge ab, seid ich in einem "Tierheim"mit 200 Hunden war. Unterstützt von einer deutschen Orga, nicht ein Hund gegen Parvo ect. geimpft. Die kl.Anlage, ein einziger Alptraum. Tierheimleitung traut sich nicht weitere Hilfe anzunehmen, da dann die Stutenbissigkeit wieder einsetzt zwischen den helfenden Parteien. Jeder will seinen Heiligenschein für sich allein und sie würden dann gar keine Hilfe mehr haben, die sie dringend brauchen, sie haben oft nicht einmal Futter für die Tiere. Alles unter den Namen Tierschutz. Auch ich schweige, ich möchte nicht das Elend noch vergrößern. Traurig aber wahr.

  • T.O.M. Gerhards vom TSV Notpfote (Saturday, 18. January 2014 17:48)

    Ihr habt eine klasse Seite! Wir erlauben uns einmal direkt auf Euch zu verlinken und freuen uns, wenn Ihr das gleiche tut :)

  • Ringo Horn (Tuesday, 24. September 2013 12:40)

    Wir verfolgen das gleiche Ziel!
    Unseriösen Tierschutz öffendlich anzuprangern!
    Das Leid der Tiere muss gestoppt werden!

  • Gözde (Sunday, 08. September 2013 19:56)

    Hallo!

    Tolle Seite über Tiere und deren Schutz.
    Da haben wir ähnliche Ideen. Toll. Vielleicht liest man sich ja öfter!

  • Daniela Müller (Thursday, 22. August 2013 21:13)

    Informativ und Sachlich
    Super

  • Derya (Wednesday, 03. July 2013 22:49)

    Hallo ihr lieben danke für die Infos, es hat mich sehr berührt, als ich die Videos gesehen habe. Ich würde gerne Tiere helfen auch mein eigenes Land helfen. Wenn ich immer in der Türkei bin, habe ich immer Mitglied. Ich gebe sogar die arme süße Tiere Futter, dass sie voll sind, die sind so abgemagert, dass keiner auf die Tiere achtet und euer Web Site ist echt toll mach weiter so und hilft die arme Tiere

  • Steckdose (Friday, 24. May 2013 10:00)

    Einige positive Anmerkungen zu Ihrer Seite: sehr schöne Seite, sehr informativ und man kann es sehr gut verwenden.
    Ich wünsche Euch viel Glück und Erfolg
    Gruß Sabina

  • romatizma yağı (Thursday, 18. April 2013 16:31)

    Hallo

    Sieht super aus. Ich hoffe viele Leute werden ihre Information zur Verfügung stellen.

    Alex

  • Ute Zurheide (Tuesday, 02. April 2013 22:24)

    Hallo Martina,

    ich bin durch das "Doggennetz"auf diese Seite aufmerksam geworden.Auch ich hatte seit Langem ein ungutes Gefühl,wenn ich die zu Tränen rührenden Geschichten zur Tiervermittlung aus dem europäischen Raum ,und aus Drittländern gelesen habe.War auch für ca. 2 Jahre in einer Katzenschutzorganisation tätig.Nach einem Besuch in unserem spanischen Tierheim in Mijas kam mir langsam der Gedanke,dass etwas schief läuft im Tierschutz.Es wurden jedoch keine kritischen Anmerkungen gewünscht. Da ich Schwierigkeiten mit einer Pflegekatze hatte-meine 6 Katzen wurden unsauber und ein Kater sehr aggressiv-merkte ich,dass ich nur ausgenutzt wurde.Es kam zu unschönen Äußerungen durch die "Chefin" der Orga.Es wurden sogar durch diese Person private Mails,die ich ihr geschrieben hatte, auf Facebook veröffentlicht.Das Einzige,was ich gemacht habe,war mich von dieser Organisation zu trennen,und mich bei FB abzumelden.
    Vor einigen Wochen habe ich einen neuen Versuch auf FB gestartet.Unzählige neue Tierschutz-"Vereine" waren wie Pilze aus dem Boden geschossen. Alle wollen nur Tiere "retten". Man wird zugemailt mit Spendenaufrufen ! Es gibt leider nicht viele Orgas,die sich dafür einsetzen das Problem in den Ländern anzugehen.
    Tonnenweise wird Futter aus Deutschland gekarrt.Das Futter ist günstiger in den jeweiligen Ländern,und die dort ansässigen Futterhändler werden mit ins Boot genommen.Wie oft werden deutsche Tierärzte nach Spanien,Portugal etc.gekarrt,um zu kastrieren.Besser wäre es sicherlich ortsansässige Veterinäre für diese Aufgabe zu beschäftigen.Es werden so langsam Strukturen aufgebaut. Die Veterinäre möchten natürlich etwas verdienen,also werden sie Werbung für die Kastration machen.Man kann Infomaterial (Kastration,etc)in den Praxen auslegen,natürlich in der jeweiligen Landessprache.Es ist soviel möglich,man muss nur die richtigen Orgas finden,und das ist wirklich schwer.
    Jetzt werde ich mich auf deiner Seite weiter informieren.Gut,dass es diese Seite gibt.
    Herzlichen Dank
    Ute Zurheide

  • 3D Visualisierung Immobilien (Friday, 29. March 2013 12:58)

    Frohe Ostern!

  • Peter Demel (Saturday, 23. March 2013 22:53)

    Hallo,
    schöne Webseite. Ich finde es gut, wenn man sich für Tiere einsetzt.
    Viele Grüße aus Heidelberg.
    Peter

  • Uwe (Friday, 04. January 2013 01:40)

    Die Seite ist wirklich spitze! Leider war ich in jungen Jahren auch sehr blind und naiv in Sachen Auslandstierschutz. Ich dachte bei dem großen Elend unbedingt helfen zu müssen. Nur tat ich es auf dem falschen Weg. Erst durch Homepages, wie diese, wurden mir die Augen geöffnet. Ich habe früher immer wieder in der Familie und im Freundeskreis Geld für Futter gesammelt,welches dann über Transportketten zu dem ausländischen Tierschützern z.B. auf Malta gekommen ist. Heute weiß ich es besser und unterstütze eine hiesige Wildtierstation,welche ich persönlich kenne

  • Lisa (Thursday, 13. December 2012 14:02)

    Es freut mich zu sehen das sich noch jemand fuer die Tiere einsetzt. Vielen Dank!
    LG und frohe Weihnachten.
    Lisa

  • Jennifer Regenbrecht (Tuesday, 06. November 2012 09:43)

    Hallo Martina,
    deine Seite ist wie immer sehr informativ. Viele, die sich Tierschützer nennen,sollten deine Seite mal lesen.
    Mach weite so...du bist nach wie vor auf unsere Seite verlinkt.Denn sie ist wirklich eine sinnvolle Seite, die nicht fehlen darf.

    Liebe Grüße

    Jenny

  • Tiersuchdienst Wesermarsch e.V. (Wednesday, 31. October 2012 16:00)

    Sehr, sehr gute Seite! Danke dafür!

  • Silvia (Tuesday, 30. October 2012 09:55)

    Hallo, ihr Lieben!
    Ich danke euch ganz herzlich für eine Seite, die klar und ehrlich ist.
    In der Wüste aus gefährlichen Halbwahrheiten und dem Sich-selbst-in-die-Tasche-Lügen (sehr verbreitet im Leben & dem Netz), findet man bei euch eine Oase der Ruhe und Sachlichkeit.
    Bitte macht unbedingt weiter so.

  • Unterberg (Thursday, 25. October 2012 09:22)

    evtl. lesenswerte Beiträge finden sich hier:
    http://uschisoase.blog.de/

  • R. mit L. (Thursday, 25. October 2012 09:09)

    eine fantastische Seite mit sehr vielen sinnvollen Informationen, hier sollte sich so mancher sogenannter Tierschützer mal Informationen holen, dann würde der Tierschutz auch sicher wieder deutlich sauberer werden. Diese Seite ist echt zu empfehlen.

  • Durchfall bei Katzen (Thursday, 04. October 2012 22:58)

    Klasse Seite! Tierschutz ist wirklich wichtig und ich habe großen Respekt vor Eurer Arbeit! MfG Lisa

  • Harry Loß (Wednesday, 26. September 2012 15:05)

    Das Vereinsrecht (BGB $ 20 ff) und etwaige Regressansprüche und deren Durchsetzung (BGB $ 823) sind im Zivilrecht, nicht im Strafrecht angesiedelt!
    Auch nur mal nebenbei...

  • Martina Löwer (Wednesday, 26. September 2012 13:27)

    Salome hat das Angebot angenommen und uns über Mail kontaktiert. Vielen Dank dafür, so kann man vieles wesentlich einfacher klären.

    Ich werde an dieser Stelle keinen weiteren Kommentar zu diesem Thema freischalten.
    Bitte habt verständniss dafür.

    Mit freundlichen Grüßen
    Martina Löwer

  • Salome (Wednesday, 26. September 2012 12:04)

    StGB ist nicht ziviles Recht, aber das nur nebenbei.
    Ich muss mich entschuldigen, ich ging tatsächlich davon aus, dass ich es mit einem seriösen Verein zu tun hatte, und meine Sorge galt Ihrem Leumund und Ihrer Glaubwürdigkeit es tut mir sehr leid, dass meine Annahme nicht den Tatsachen entspricht.

    Tier und Schutz.de vermittelt jedoch den Eindruck ein Verein zu sein. Sie sollten evtl. auf Ihrer HP darauf hinweisen, dass es sich bei Ihnen nicht um Verein handelt sondern, ja um was handelt es sich denn bei Ihnen?

    Ich kann bedauerlicher Weise keine Diskussion über FB führen, lade Sie aber ERNEUT ein, sich beim - durch Herrn Klein verleumdeten - Verein zu erkundigen. In diesem Sinne verbleibe ich

    mit freundlichen Grüßen und großem Interesse für Sie und Ihre Tätigkeit

  • Martina Löwer (Wednesday, 26. September 2012 10:48)

    Salome,
    wusste gar nicht das nachfragen schon den Tatbestand der üblen Nachrede oder Beleidigung laut §§ 185/186 ff. StGB entspricht!
    Nunja, da Sie die Sachen aus Facebook haben, können wir dort sehr gerne die Diskussion weiter führen.
    Das Gästebuch ist keine Diskussionsplattform.

    Mit freundlichen Grüßen
    Martina Löwer

  • Harry Loß (Wednesday, 26. September 2012 10:44)

    Salome, Ihnen fehlt es scheinbar nicht nur an einem realen Namen, Ihnen fehlt es offensichtlich auch an einem Mindestmaß an Sachkunde im Bereich des Zivilrechts?!
    Zunächst einmal handelt es sich bei Tier und Schutz nicht um einen Verein.Somit hat Tier und Schutz auch keine Mitglieder die vor Ihrer laienhaften Rechtsauffassung geschützt werden müssten.
    Öffentlich Meinungsäußerung in Foren oder Sozialen Netzwerken sind selten geeignet um eine strafbare Handlung nach $ 186 StGB darzustellen, wenn wäre es vielmehr $ 187 StGB!Aber auch in diesem Fall müsste zunächst einmal bewiesen werden, das der Autor der Behauptung von der Unwahrheit der selbiger im Bilde ist!
    Ihnen würde ich zunächst einmal empfehlen, sich rechtlichen Beistand zu organisieren und/oder Ihrer Tierschutzarbeit dahingehend zu verändern, das Beanstandungen der selben überflüssig werden!

  • Salome (Wednesday, 26. September 2012 09:44)

    Hallo Frau Löwer,

    ich habe eine Frage gestellt. Wer auf einer öffentlichen Plattform wie FB wie Sie agiert, der sollte auch Nachfragen klarkommen. Im übrigen drohe ich nicht, ist nicht meine Art, ich stelle fest und gebe weiter:
    Aus FB:
    Martina Löwer Axel hast du da noch einige greifbare Fakten..z. Bsp. Kontakt zu Pflegestellen, dann können wir (Tier und Schutz) die Sache gerne auf unsere HP setzen. Allerdings benötigen wir da etwas greifbares ;-)
    ***

    Ich verweise hier auf §§ 185/186 ff. StGB, Herr Klein wird Ihnen dies gewiss erläutern können.

    Btw ... nähere Informationen zum im Rede stehenden Fall, können Sie jederzeit und gerne auf der HP des Vereins erhalten, sie können sich jederzeit mit den Verantwortlichen in Verbindung setzen, welche ihre Darstellung der Dinge nachweisen können. Ich denke, sie werden in diesem Fall fehlgeleitet. Das kommt schon mal vor, deswegen sollte man prüfen BEVOR man solche Posts absetzt.

    MfG

  • Martina Löwer (Wednesday, 26. September 2012 09:24)

    Salome,
    was soll mir Ihr Gästebucheintrag sagen? Soll ich es als Warnung oder gar als Drohung auffassen?!
    Es wäre schön etwas genauere Informationen zu bekommen, um welche Angelegenheit es genau geht.
    Wir geben immer allen beteiligten Parteien die Möglichkeit Stellung zu beziehen, und Anschuldigungen zu widerlegen.Um alle anderen Angelegenheiten kümmert sich der entsprechende Anwalt.
    Gerne können Sie per Mail vertraulich mit uns in Kontakt treten um zu klären welches Projekt sie meinen. Sollte Sie daran kein Interesse haben möchte ich Sie bitten Ihre Kommentare mit den unterschwelligen Drohungen sein zu lassen.
    Angabe einer ladungsfähigen Adresse finden Sie im Impressum.

    Mit freundlichen Grüßen
    Martina Löwer

  • Salome (Wednesday, 26. September 2012 08:59)

    Wie sieht es eigentlich aus mit:
    Üble Nachrede in Internetforen oder anderen Portalen und die Strafbarkeit einer solchen? Ich beobachte gerade, wie Sie Handlanger werden. Wie schützt sich ihr Verein vor falschen/gefakten *Infos*? Wie schützen Sie Ihre Mitglieder vor anstehenden Regressansprüchen derer, die Sie zu Unrecht aufs Korn genommen haben, nehmen wollen?
    Bevor Sie versuchen die Arbeit von engagierten Menschen zu zerstören, wäre es gut, wenn Sie sich besser informieren würden.

    MfG

  • Zalando Gutscheincode (Monday, 24. September 2012 11:34)

    toll geworden diese Seite. Ich finde es wichtig, dass sich Menschen noch für Tierschutz engagieren.

  • Fadir (Saturday, 08. September 2012 21:42)

    kirche, wie die Diakonie ist immer mehr wahnsinnig

  • Silke (Monday, 03. September 2012 22:00)

    Hallo ihr Zwei Lieben
    tolle informative HP habt ihr wollte euch mal ein Lob aussprechen und freue mich weiter euren Berichten zu folgen und sehen zu können was ihr für unsere Fellnasen erreicht.Ich hoffe für die Tiere das wir noch viele viele Spenden zusammen bekommen um an den Stellen helfen zu können wo es nötig ist. Mit ganz lieben Grüßen von der Pfötchenbande und dem Teufelchen ;-) Silke

  • Sobolewski (Saturday, 25. August 2012 18:49)

    Sehr infomative Seite, die offen und ehrliche Meinungen darstellt. Ohne die Menschen im Ausland zum Umdenken zu bewegen, wird sich überhaupt nichts verändern und nur das sollte das Ziel eines wirkungsvollen Auslandstierschutzes sein.

  • Onur (Tuesday, 31. July 2012 17:08)

    Hmm - Tierschutz ist ein ernstes Thema, ihr macht das gut.
    Für etwas Entspannung schaut mal in meinen Blog :)

  • Martina Löwer (Wednesday, 18. July 2012 12:59)

    HalloOhm,
    der Bereich Sustrumer Moor wurde gestern für Besucher der Seite erst mal gesperrt.
    Nach Klärung einiger Sachen, wird die Seite aktualisiert werden und wie gewohnt wieder zugänglich sein.

    Wir bitten um Verständnis!

    Mit freundlichen Grüßen
    Martina Löwer

  • Ohm (Wednesday, 18. July 2012 12:26)

    Ein wenig ungewöhnlich, dass hier einige Bereiche plötzlich nur noch mit Passwort zugänglich sind.Das wirkt nicht positiv, wenn andererseits durchgängig und gut begründet Transparenz und Öffentlichkeit gefordert wird.Ich würde dann eher die Bereiche komplett entfernen oder halt transparent bleiben.

  • Mike (Friday, 22. June 2012 23:49)

    Übersichtliche Seite und schönes Design.

  • Peter (Saturday, 02. June 2012 22:46)

    Schöne Seite, wieder einiges gelernt und von der Meinung stimmt es mit meiner überein. Danke für eure Hilfe. Macht weiter so!!!

  • Manuela Berglar (Tuesday, 22. May 2012 08:49)

    Tolle Seite und Berichte,finde es gut wenn auch kritische Themen angesprochen werden,denn der derzeitige Tierschutz ist in meinen Augen zum Tierschmutz motiviert,doch wie hilft man so unseren Mitgeschöpfen.Wir leben in einer Demokratie,deshalb sollte man seine Meinung offen kund tun können.Wir sollten endlich den Sinn des Tierschutzers begreifen und sinnvoll helfen,alles andere ist verlorene Zeit im Kampf gegen das Tierleid.Macht weiter so-ich komme wieder.

  • geno (Thursday, 10. May 2012 18:28)

    hallo tierfreunde,
    durch zufall bin ich auf eurer seite gelandet und will kurz einen gruss hinterlassen. die menschen in den städten wissen gar nicht was sie alle versäumen, ein leben ohne tiere und natur. ich bin schon 2005 ausgestiegen und habe meinem leben einen neuen sinn gegeben. seit jahren suche ich gleichgesinnte als betreiber/mieter für ein refugio (zuflucht für tiere) hier in andalusien (ohne erfolg). ich wünsche auch und euren tieren weiterhin glück und gesundheit. besucht mal mein refugio: genoland.wordpress.com
    liebe grüsse von hier
    geno

  • ruth.spengler@t-online.de (Tuesday, 08. May 2012 13:21)

    Sehr geehrte Frau Martina Löwer,

    gut das auch hier aufgeklärt wird, was rund um den Tierschutz abgeht. Und ich bin ein Fan von Frau Burger. Lassen sie sich nicht durch einige wenige User entmutigen, denn die Wahrheit vertragen diese nicht und es wird immer auf biegen und brechen bestritten. Man liest immer nur von ein paar schwarzen Schafen, so ein Blödsinn. Das ist mittlerweile die Regel. Weiter so. Denn wir haben im eigenen Land genug zu tun, warum noch
    mehr rein holen.

    Im übrigen werden auch hier Tiere eingeschläfert, wenn null Chancen auf Vermittlung besteht, dass wird gern verschwiegen, warum?

    MfG

    Ruth Buschhaus-Spengler

  • Leonardo (Tuesday, 01. May 2012 22:47)

    In meiner Rage hab ich grad bekrmet, dass mein Kommentar ein wenig potschat formuliert wurde inkl. Grammatikfehler aber ich denke man weidf, was gemeint ist!

  • Linda (Tuesday, 17. January 2012 19:21)

    Vielen Dank für die Gesetze und Rechtliches. Das habe ich mal gebraucht.
    Viel Glück und Gesundheit im Jahr 2012.

  • Biber hapı (Thursday, 14. July 2011 10:25)

    professionelle Tierschutzarbeit, sondern für mich einfach Müll . Mich würde mal interessieren, wieviel Tierschutzorganisationen unberechtigt mit solchen oder ähnlichen Mails konfrontriert werden, die einfach in einen Verteiler gegeben werden, ohne daß juristisch geklärt wurde, was wirklich passiert ist. Wer trägt dann die Verantwortung, wenn die Tiere nicht mehr vermittelt werden können. Wer kümmert sich dann um die Tiere?

  • Biber hapı (Wednesday, 13. July 2011 11:49)

    Wer kümmert sich dann um die Tiere?
    Vielleicht ist es ja Ihrer Aufmerksamkeit entgangen, aber es wurde ein Anwalt eingeschaltet, wie auf der Seite von Clara zu lesen ist.

  • lokman hekim (Thursday, 03. March 2011 16:19)

    professionelle Tierschutzarbeit, sondern für mich einfach Müll . Mich würde mal interessieren, wieviel Tierschutzorganisationen unberechtigt mit solchen oder ähnlichen Mails konfrontriert werden, die einfach in einen Verteiler gegeben werden, ohne daß juristisch geklärt wurde, was wirklich passiert ist. Wer trägt dann die Verantwortung, wenn die Tiere nicht mehr vermittelt werden können. Wer kümmert sich dann um die Tiere?
    Vielleicht ist es ja Ihrer Aufmerksamkeit entgangen, aber es wurde ein Anwalt eingeschaltet, wie auf der Seite von Clara zu lesen ist.

  • pepper jel (Wednesday, 02. March 2011 17:18)

    dann die Verantwortung, wenn die Tiere nicht mehr vermittelt werden können. Wer kümmert sich dann um die Tiere?
    Vielleicht ist es ja Ihrer Aufmerksamkeit entgangen, aber es wurde ein Anwalt eingeschaltet, wie auf der Seite von Clara zu lesen ist.

  • zayıflama ürünleri (Tuesday, 01. March 2011 14:44)

    Schöne Seite, wieder einiges gelernt und von der Meinung stimmt es mit meiner überein. Danke für eure Hilfe. Macht weiter so!!!

    lg

  • Andreas Lange (Monday, 13. December 2010 19:25)

    Die Homepage gefällt mir richig gut, besonders das Design ist super klasse gelungen.
    Ich wünsche viel Erfolg weiterhin.

  • Anja Treptow (Sunday, 03. October 2010 10:08)

    Sehr geehrte Frau Löwer,
    seit ich stichprobenartig die Verlautbarungen auf der HP von Karin B. nachrecherchiert habe, weiß ich, dass Karin B. Gerüchte und halbe Wahrheiten in ihrem Hexenkessel auskocht und ihrer Leserschaft als aktuell und kritisch verkauft. Ich an Ihrer Stelle würde die Züchter, Tierschutzvereine, Tierschutzorganisationen und Privatpersonen mal kontaktieren, die dort rigoros auseinandergepflückt werden. Wenigstens Sie sollten sich, BEVOR Sie solchen Menschen eine Plattform bieten, eine zweite Meinung zu den Texten einholen. Licht ins Dunkel! A. Treptow

  • Rena (Thursday, 30. September 2010 17:22)

    Sehr geeehrte Frau Löwer und Frau Burger,

    das was sie auf ihren Seiten über das TH Oelzschau und die Sendung "Leben für 4 Pfoten" ablassen deutet auf wenig Kenntnis, gepaart mit Vorurteilen hin.
    Dieses kleine Tierheim ist mehr als engagiert und bemüht verwaisten Tieren ein besseres Leben zu bereiten. Sie haben nichts besseres zutun, das alles zu zerfetzen und ins Negative zu ziehen.
    Ich kann ihnen versichern, daß dieses TH absolut vorbildlich ist. Davon konnte ich mich oft persönlich überzeugen.
    Ich bin über derartige Machenschaften, wie sie hier stattfinden entrüstet.
    Das hat nichts mit Tierschutz zutun

  • Martina Löwer (Sunday, 01. August 2010 07:59)

    Ich habe diesen Kommentar, ins Forum kopiert und werde ihn dort gerne beantworten. Das Gästebuch soll ein Gästebuch bleiben und nicht als Diskussionsplattform dienen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Martina Löwer